Let´s Sprizz – Rhabarbersirup für Sprizz, Schorle & Co.

Da melde ich mich mal wieder aus einer längeren Ruhephase. Zumindest war es hier in der Fruchtkombüse mal wieder etwas ruhiger. Wenn der Frühling noch nicht so richtig da ist, die frischen Frühjahrsfrüchte auf sich warten lassen und das Leben neben dem Blog einfach auch sehr wichtig ist, dann kommt das halt mal vor. Aber tadaaa – der Frühling ist da! Wenn auch etwas verhalten im Hinblick auf die Temperaturen, so zeigt sich endlich das ein oder andere Blatt am Baum und auf dem Markt gibt es SIE, die Stangen des Frühlings! Wenn das kein Grund für mein kleines Comeback ist?!

Also let´s Sprizz und erhebt mit mir euer Glas auf den Frühling! Aus fruchtig frischen Rhabarberstangen habe ich Sirup gekocht, der jeden Drink und euch aus der Frühjahrsmüdigkeit holt.

Let´s Sprizz - Rhabarbersirup für Sprizz, Schorle & Co.// rhubarb syrup

Rezept Rhabarbersirup

Zutaten für 2 ca. Flaschen à 500ml.

  • 600g frischer Rhabarber (möglichst rote Stangen)
  • 500g Zucker
  • 1l Wasser
  • 3 Zitronen

Let´s Sprizz - Rhabarbersirup für Sprizz, Schorle & Co.// rhubarb syrup

Den Rhabarber waschen und die Enden abschneiden. Die Stangen in ca. 2cm. breite Stücke schneiden und mit dem Wasser und einer geviertelten Zitrone in einen Topf geben und aufkochen lassen. Nun für ca. 5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen, den Topf vom Herd nehmen und den Sud für mindestens eine Stunde ziehen lassen. Anschließend den Sud durchsieben – dafür am besten ein feines Sieb mit einem dünnen Geschirrtuch auslegen und den Saft in eine Schüssel tropfen lassen.

Den nun schön pinken Saft wieder in den Topf geben und mit dem Zucker und dem Saft der restlichen Zitronen (je nach Geschmack noch mehr) aufkochen lassen. Den noch heißen Saft in die sterilen Flaschen füllen, die Flaschen verschließen und kurz auf den Kopf stellen.

Tipp: Der Sirup hält sich geöffnet im Kühlschrank mindestens 2 Monate und verschlossen, kühl und dunkel gelagert auch deutlich länger – aber so lange muss er sich ja gar nicht halten – einfach zu lecker!

Let´s Sprizz - Rhabarbersirup für Sprizz, Schorle & Co.// rhubarb syrup

- Perfekt im Sprudelwasser mit gefrorenen Himbeeren und Minze, im Prosecco oder im Gin Tonic – Cheers! – 

Let´s Sprizz - Rhabarbersirup für Sprizz, Schorle & Co.// rhubarb syrup