Welcome back mit der Gemüseexpedition

Wie fängt man nur an, wenn der letzte Post schon über ein halbes Jahr zurück liegt…? Man fängt einfach an! Ohne viel zu erklären: Fruchtkombüse is back!

Hier könt ihr ein wenig lesen, was sich bei mir getan hat und was sich hier ändern wird – ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere sich wieder in die Fruchtkombüse verirrt!

Wie gerufen kam da das neue Thema von Clara von Tastesheriff: Gemüseexpedition mit Chicorée im Januar. Ewigkeiten habe ich keinen Chicorée mehr gegessen – habe ich ihn doch irgendwie bitter und wenig spannend in Erinnerung – aber weit gefehlt. Die zarten weiß-gelben Blätter habens drauf und ich bin gespannt auf die Rezeptauswahl aus der Gemüseexpedition.

Aus der Fruchtkombüse gibt es den Chicorée ganz pur in Form von einem frischen Wintersalat – natürlich mit Frucht:

Chicorée Salat mit Apfel und Birne

Zutaten für den Salat (2 Personen)

  • 2 Chicorée
  • 4 Stangen Sellerie mit Blättern
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 handvoll geröstete Walnüsse

Zutaten für das Dressing

  • 80ml Rapsöl
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 TL körniger Senf
  • 2 TL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer

Gemüseexpedition: Chicorée Salat mit Apfel und Birne

Die Walnüsse in einer Pfanne anrösten. Den Strunk vom Chicorée rausschneiden und die Blätter waschen. Die Sellerie Stangen waschen, in Streifen schneiden und die Blätter klein zupfen. Apfel und Birne waschen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden.Gemüseexpedition: Chicorée Salat mit Apfel und Birne

Für das Dressing alle Zutaten ordentlich zusammenrühren – fertig. Nun die Salat-Zutaten hübsch auf einer Platte oder Schale verteilen, das Dressing darüber träufeln und fertig ist ein oberleckerer, superschneller Wintersalat – perfekt für junge Muddis mit wenig Zeit und natürlich auch alle anderen, die sich mal wieder an Chicorée trauen.

Lasst es euch schmecken!

Katrin

 

3 comments

  1. clara says:

    Liebe Katrin, wie schön dass Du zurück gefunden hast.. und dann auch noch mit meiner Aktion! Das ehrt mich sehr!! ich freu mich um so mehr!!
    Und das sieht auch noch verdammt lecker aus!
    Liebste Grüsse
    Claretti

Hinterlasse eine Antwort